Inspiriert durch das unbeschreibliche Gefühl, sich mit ASICS zu bewegen.

Anlässlich des Global Running Day hat ASICS ein Gedicht verfasst, um die Welt zu bewegen.
Dabei hat ASICS sich mit der Poetry-Slammerin, Dichterin, Schauspielerin und Sängerin Julia Engelmann zusammengetan, um ein Gedicht mit dem Titel „Nothing Feels Better“ auf Deutsch zu verfassen.
Dieses soll die Menschen dazu inspirieren, körperlich aktiv zu werden und die Positive Effekte von Bewegung auf ihre mentale Gesundheit zu erleben. Das von Julia Engelmann kreierte Gedicht basiert auf den positiven Gefühlen unzähliger Einsendungen aus der Community, welcher jeder Einzelne nach dem Sport empfindet und soll gemeinsam mit einem mitreißend-emotionalen und wissenschaftlich fundierten Musik-Track, die Menschen buchstäblich bewegen.
Das Gedicht ist eine Reaktion auf die jüngste „State of Mind“-Studie von ASICS, welche aufzeigt, dass die gegenwärtige Stimmung in Deutschland eine durchschnittliche 60 von 100 ist.
Obwohl Bewegung nachweislich das psychische Wohlbefinden steigert, geben 88 % an, dass sie zusätzliche Motivation benötigen, um aktiv zu werden. Daher wurde das Gedicht speziell verfasst, um mehr Menschen zu inspirieren, sich zu bewegen und das geistige Wohlbefinden zu steigern.

Streamen und Spenden für die Stiftung Deutsche Depressionshilfe sammeln

Während der Monate Juni und Juli werden mit jedem Stream des Gedichts „Nothing Feels Better" auf Spotify Spenden für die Stiftung Deutsche Depressionshilfe gesammelt

Also - worauf warten wir :)

ASICS.com:
https://www.asics.com/de/de-de/mk/apoemtomovetheworld

Spotify:
Nothing Feels Better (English) - song and lyrics by ASICS EMEA, Charly Cox, Auntie Flo | Spotify