Im Leben wie im Sport haben wir oft eine Vorliebe für Zahlen und Rekorde. Es scheint, als ob wir uns immer mit anderen vergleichen und messen wollen. Doch sollten wir uns wirklich nur an Zahlen orientieren?

Die Antwort ist ein klares Nein. Wir sollten uns nicht von Zahlen und Rekorden einschüchtern lassen, wenn es um das Ausüben von Sport und das Erreichen unserer persönlichen Ziele geht. Stattdessen sollten uns die Emotionen motivieren, die Athleten nach ihren Erfolgen empfinden. Wir alle haben unsere eigenen Ziele, und es geht darum, was sie für uns bedeuten.

Jeder hat seinen eigenen Maßstab des Erfolgs

Der wahre Wert einer persönlichen Bestleistung liegt nicht nur in Zahlen oder Vergleichen mit anderen, sondern in den individuellen Fortschritten, die wir machen. Deine persönliche Bestzeit in einem 5-Kilometer-Lauf mag für dich genauso bedeutsam sein wie der Weltrekord für einen Profi. Es geht darum, persönliche Ziele zu setzen und diese zu erreichen.

Emotionen über Zahlen

Denk darüber nach, wie du dich nach deinem letzten Training oder Wettkampf gefühlt hast. War es ein Gefühl der Befriedigung, des Stolzes und der Freude? Diese Emotionen sind es, die uns antreiben und motivieren sollten. Sie sind es, die den wahren Wert des Sports ausmachen.

Freiheit und Ausgeglichenheit

Für viele von uns bedeutet Sport mehr als nur körperliche Anstrengung. Er bringt uns Freiheit und Ausgeglichenheit. Nach einem anstrengenden Training oder einem erfolgreichen Wettkampf fühlen wir uns oft befreit von Stress und Ärger. Wir sind ausgeglichener und glücklicher. Das ist es, was zählt.

Denke daran, dass deine sportliche Reise einzigartig ist. Deine persönlichen Bestleistungen sind ein Spiegelbild deiner eigenen harten Arbeit und Entschlossenheit. Setze dir Ziele, die für dich bedeutsam sind, und genieße die Emotionen und die Freiheit, die der Sport dir bietet.

Spenden mit ASICS

Passend dazu spendet ASICS mit jedem Bild, das wir beim Training mit dem Hashtag #NewPersonalBest posten, einen Betrag an Organisationen, die sich für mentale Gesundheit einsetzen.